Medflight: German Medflight: Englisch / US Medflight: France Medflight: NL

BLOG

 


05.01.2016 LINKEDIN

Weiter News über Air Alliance Medflight finden Sie auch auf linkedin.com

13.10. 2015 MEET OUR TEAM

Kurz Interview mit Challenger-Kapitän Johannes Marx

Wie bist Du zur Fliegerei gekommen?
Die Fliegerei war immer schon eine Passion von mir. Angefangen hat es mit dem Segelfliegen. 1989 habe ich dann mein Hobby zum Beruf gemacht.

Was ist das Besondere an einer Challenger?
Der Challenger 604 ist ein Großraum-Jet mit moderner Avionik und ausgezeichneten Komfort im Kabinenraum, aber auch im Cockpit. Somit sind Flüge bis zu 8 Std. sehr angenehm zu bewerkstelligen, für den Patienten wie für die Crew.

Was ist gefällt Dir in Deinem Job am besten?
Als Luftfahrzeugführer hat man zwar viele Einschnitte in der Freizeitgestaltung, trotzdem überwiegen die angenehmen Seiten des Berufes. Unter anderem sind es die unterschiedlichen und auch schönen Reiseziele dieser Fliegerei, die mich reizen. Aber auch das Arbeiten mit dem Flugzeug selbst, in Verbindung mit dem Team, das benötigt wird, um einen Flug mit höchsten Standards sicher durchzuführen.

Was sind die größten Herausforderungen?
Ob Asien, Afrika oder Lateinamerika, der damit verbundene Umgang mit den Kulturen und deren Menschen stellt oft eine recht anspruchsvolle Herausforderung dar. Hierzu kommen noch meteorologische und geografische Besonderheiten. So sind im Winter in Sibirien Temperaturen von -40 Grad Celsius oder in Äquatornähe +40 Grad mit einer Luftfeuchtigkeit von nahezu 100 % und das während des gleichen Umlaufes, nicht selten.

12.10.2015 CHALLENGER 604

Auch Ambulanzflüge werden immer globaler. Daher freuen wir uns, Sie über den neuesten Zugang zu unserer Flotte (AOC D-266) zu informieren, die Challenger 604.

​Die Challenger steht in voller Ambulanz-Konfiguration zur Verfügung. Sie kann mit bis zu 3 Stretchern ausgerüstet werden und gleichzeitig bis zu 2 Intensiv- und 1 nicht-intensivpflichtigen Patienten befördern. Alle Stretcher-Einheiten sind mit einem Tech-Pod ausgerüstet, in dem die gesamte Ausrüstung für Überwachung, Beatmung, Perfusion und Sauerstoff mitgeführt werden kann. Eine APU (Auxiliary Power Unit) stellt sicher, dass die Kabine auch während der Bodenzeit angenehm temperiert bleibt. Die Kabine des Challenger 604 ist sehr geräumig und leise, was einen besonders ruhigen und komfortablen Transport ermöglicht. Bordküche und sanitäre Anlage ergänzen das Leistungsspektrum. Die vielseitige und zuverlässige Challenger 604 kann sich hinsichtlich ihrer Kosteneffizienz gut mit kleineren Jets messen und ist das perfekte Flugzeug für interkontinentale Flugtransporte.

Steckbrief Challenger 604:
  • Typ: zweimotoriger Jet mit Air Condition und Druckkabine
  • Konfiguration: 10 Sitze oder bis zu 3 Stretcher
  • Reisegeschwindigkeit: 470 kts/ 870 km/h
  • Reichweite: 3.700 nm / 6.850 km
  • Reiseflughöhe: 41,000 ft/ 12.500 m

Mehr erfahren Sie in unserer 24/7 Einsatzzentrale: +49 2736 44 28 45 oder per Email an express@air-alliance.de
 

01.08.2015 Eva Kluge ist neuer Director of Sales and Business Development.

Ihre Anforderungen stehen für uns im Mittelpunkt!
Daher freuen wir uns sehr, dass seit dem 1. August 2015 Eva Kluge als neuer Director of Sales and Business Development für uns tätig ist.

Eva Kluge ist seit über 20 Jahren in der Branche. Zu ihren beruflichen Stationen gehören u.a. 7 Jahre bei der Europ Assistance München in verschiedenen Positionen sowie 10 Jahre bei einem Tochterunternehmen der Munich Re/ ERGO Group als Leiterin des internationalen medizinischen Dienstleisternetzwerks und als Key Account Managerin Medical Assistance/ Healthcare für internationale Versicherungsunternehmen. Zuletzt war sie zwei Jahre bei einem renommierten Flugambulanzunternehmen in Österreich als Head of Sales und Marketing tätig. Sie hat Gesundheitsmanagement studiert und spricht fließend fünf Sprachen, einschließlich Arabisch.

Eva Kluge ist erreichbar unter: e.kluge@air-alliance.de
Mobil +49 170 366 4933
Tel. + 49 2736 4428-45

Über uns:
Die Air Alliance Medflight ist ein Unternehmen der Air Alliance Group, die seit 1993 erfolgreich am Markt als Spezialist für alle Themen rund um die Luftfahrt agiert. Derzeit stehen Ihnen in unserer Flotte 11 Flugzeuge ausschließlich für Ambulanzeinsätze auf Lang-, Mittel- und Kurzstrecke zur Verfügung (AOC D-266), die im eigenen Wartungsbetrieb (EASA Part 145) und Entwicklungsbetrieb (EASA Part 21) perfekt für Sie in Stand gehalten werden. In Kooperation mit unserem Partner Medcare Professional sind unsere Ambulanzflüge EURAMI zertifiziert und unsere medizinischen Crews unterliegen zusätzlich dem Standard von DIN EN ISO 9001:2008.

Die 24/7 mehrsprachige Einsatzzentrale der Air Alliance Medflight erreichen Sie unter: +49 2736 4428 45 oder unter express@air-alliance.de